Gemüsecurry dazu Linsen mit weissem Reis

 

Curry

Curry wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. So soll der regelmäßige Genuss von Curry Zivilisationskrankheiten vorbeugen, Entzündungen hemmen, den Cholesterinspiegel stabilisieren und einen positiven Effekt auf Diabetes haben. Der Curry-Bestandteil Kurkuma stärkt die gesunden Zellen.

 

Linsen

Linsen zählen zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt. Sie sind nicht nur reich an Eisen, sondern enthalten auch größere Mengen an Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan und Zink.

 

Rezept Gemüsecurry:

 

Zutaten:

 

Zubereitung:

Curry und Zwiebel zusammen im Olivenöl andünsten. Koriander, Pfeffer und Knoblauch dazugeben und mitdünsten. Gemüse in lange Streifen schneiden, beigeben und im eigenen Saft mit etwas Salz dämpfen. Rahm dazugeben und am Schluss Zitronensaft beifügen.

 

Rezept Linsen mit weissem Reis:

 

Zutaten:

 

Zubereitung:

Linsen waschen, die doppelte Menge kaltes Wasser dazugeben und ½ bis 2 Std. einweichen. Danach die Linsen mit dem Restwasser in eine Bratpfanne geben, mit grosser Hitze das Wasser während maximal 3 Minuten verdampfen. Butter und Salz dazugeben und mit gekochtem weissem Reis mischen.

Designport